Pfeiffer Vacuum

Ausbildung

Überblick

 
In der Ausbildung beschränken wir uns nicht nur auf den Lehrplan, sondern gehen ein paar Schritte weiter. So legen wir großen Wert darauf, dass unsere „Azubis“ schon früh eigene Projekte bekommen. Da kann jeder zeigen, was in ihm steckt. Wichtig sind uns außerdem gemeinsame Unternehmungen, bei denen jeder etwas über Verantwortung und Teamgeist lernt.

Erfahren Sie hier mehr über das Ausbildungsangebot und das Auswahlverfahren bei Pfeiffer Vacuum.

Industriekauffrau/-mann

Industriekaufleute befassen sich in Unternehmen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen. Von der Materialbeschaffung bis hin zum Verkauf sind die Industriekaufleute administrativ, rechnend und planend am Werk. Sie unterstützen sämtliche Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice nach der Auftragsrealisierung.

Voraussetzungen

  • Mind. Fachhochschulreife
  • Arbeits- und Sozialverhalten nicht schlechter als „befriedigend“
  • Mathe, Englisch, Deutsch nicht schlechter als „befriedigend“
  • Keine unentschuldigten Fehlzeiten
  • Gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Gutes Lern- und Leistungsvermögen, Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Engagement
  • Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer: 3 Jahre - eine Verkürzung der Ausbildungszeit ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Bewerbungsverfahren.

Industriemechaniker/ -in

An wechselnden Einsatzorten im Betrieb sorgen Sie als Spezialisten für die Herstellung von hochpräzisen Teilen oder die Betriebsbereitschaft von Maschinen und Anlagen. Neben Drehen und Fräsen gehört auch die Montage von Bauteilen und Komponenten dazu. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist die Prozess-, Qualitäts- und Kundenorientierung innerhalb des Unternehmens.

Voraussetzungen

  • Mindestens Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
  • Arbeits- und Sozialverhalten nicht schlechter als „befriedigend“
  • Mathe, Englisch, Deutsch nicht schlechter als „befriedigend“
  • Keine unentschuldigten Fehlzeiten
  • Technisches Verständnis
  • Gutes Lern- und Leistungsvermögen, Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Engagement
  • Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer: 3½ Jahre - eine Verkürzung der Ausbildungszeit ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Bewerbungsverfahren.

Ihr Ansprechpartner

Bertram Weil

T +49 6441 802-1306

F +49 6441 802-1456

Nachricht schreiben

Seitenfunktionen
  • Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?

  • Empfehlen Sie diese Seite weiter!

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen