Pfeiffer Vacuum gibt Prognose für das Geschäftsjahr 2019. Bandbreite von Umsatz und EBIT-Marge nach unten ausgeweitet

23.05.2019

Pfeiffer Vacuum, ein weltweit führender Anbieter von Vakuumlösungen gibt die Prognose für das Geschäftsjahr 2019 bekannt. Im laufenden zweiten Quartal 2019 zeigt sich die Auftragslage unverändert verhalten. Eine Erholung im zweiten Halbjahr ist ungewiss, jedoch durchaus möglich.

Auf Basis der aktuellen Situation rechnen wir derzeit mit einem Umsatz für das Gesamtjahr in einer Bandbreite von 640 bis 680 Mio. Euro. Die EBIT-Marge wird voraussichtlich zwischen 12 und 15 Prozent betragen.

Ungeachtet der aktuellen Marktschwäche sind wir davon überzeugt, dass die zugrundeliegenden Wachstumstreiber für unser Geschäft, wie Elektromobilität, Energiewende, Biotechnologie und Nanotechnologie intakt sind. Daher bestätigen wir unsere mittelfristigen Ziele für weiteres Umsatzwachstum bei einer EBIT-Marge von über 20 Prozent.
 

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?
 

Empfehlen Sie diese Seite weiter!
Social Networks:

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen